Allgemeine News

Aue im ersten Freundschaftsspiel zu Gast in Zschorlau

­­­­

Einlauf der beiden Mannschaften. Foto: Burg

Zweitligist FC Erzgebirge Aue gewann am Dienstag-Abend vor 1.000 Zuschauern ein Freundschaftsspiel beim Kreisligisten ESV Zschorlau mit 15-1 (5-0). Trainer Rico Schmitt setzte, bis auf die beiden verletzten Spieler Braham und Paulus, alle zur Verfügung stehenden Spieler ein. Neuzugang Kevin Schlitte war mit Trainer-Erlaubnis noch im Urlaub.

Schon nach 55 Sekunden lag der Ball im Tor von Zschorlau (9. Liga). Marcus Leonhardt eröffnete per Eigentor den Torreigen. Die weiteren Tore zum 5-0 Halbzeitstand markierten: Kos, Kempe, Hensel und Kern, der allzu "großzügig" mit seinen Chancen (9.|Latte, 32. und 42.) umging.


Zschorlau, das als Elfter die letzte Saison in der Sparkassen-Kreisliga | Westerzgebirge beendete, kam im ersten Durchgang das ein oder andere Male in die Nähe vom Männel-Gehäuse. So gelang Thomas Groß in der 40. Minute ein fast sensationeller Vorstoß, freistehend verfehlte er das Tor von Martin Männel nur um Zentimeter.

Beide Mannschaften vor dem Anstoß. Foto: Burg

In der Zweiten Halbzeit zog der Zweitligist das Tempo merklich an und die Tore fielen wie reife Früchte im Minutentakt. Zschorlau kam nun nur noch einmal vors gegnerische Tor. Thomas Groß erzielte unter grossen Jubel den Ehrentreffer zum 1-12 (81.). Vier Minuten vor dem Ende, beim Stand von 1-14 ließ sich Zschorlau´s Keeper Martin Schuttner auswechseln. Sein Ziel, die Anzahl der Gegentore unter 20 zu halten, hatte er erreicht. Am Freitag (25. Juni) spielt der FCE beim FSV Ronneburg (Meister in der Kreisliga-Greiz). Anstoß ist um 18 Uhr auf dem Sportplatz am Westhang. (burg)

Aue 1. Halbzeit: Männel - le Beau, Kos, Lachheb, Birk - Müller, Hensel, Kempe, Weirauch - Hiemer, Kern

Aue 2. Halbzeit: Flauder - le Beau, Lachheb (73. Arnold), Wemmer - Klingbeil, Hochscheidt, Sonntag, Ristovski, Curri - Ramaj, Glasner

Schiedsrichter: Tino Brodisch

Zuschauer: 1.000 (Sportplatz Zschorlau)

Tore: 0-1 M. Leonhardt (1. | Eigentor), 0-2 Kos (12.), 0-3 Kempe (24.),
0-4 Hensel (27.), 0-5 Kern (39.), 0-6 Glasner (49.), 0-7 Ristovski (55.),
0-8 Glasner (63.), 0-9 Hochscheidt (65.), 0-10 Glasner (66.), 0-11 Lachheb (68.), 0-12 Ristovski (75.), 1-12 Groß (81.), 1-13 Arnold (83.),
1-14 Sonntag (86.), 1-15 Ramaj (88.)

Bilder ESV Zschorlau - Erzgebirge Aue


Torszene aus der 1. Halbzeit vor dem Tor von Zschorlau. Foto: Burg
Geschrieben von Burg am 23.06.2010, 17:57   (1508x gelesen)