Allgemeine News

Aue gewinnt beim FSV Ronneburg mit 9-0


Plakat vom Spiel. Foto: Burg

Beim FSV Ronneburg gewann der FC Erzgebirge Aue am Freitag-Abend standesgemäß mit 9-0 (1-0). Der thüringische Aufsteiger aus der Kreisliga in die neue Regionalklasse (entspricht der alten Bezirksliga Erfurt), konnte noch zur Halbzeit zufrieden sein. Nur mit einem 0-1 Rückstand (Curri-Elfmeter) ging man in die Pause. Obwohl ständig im Vorwärtsgang, tat sich Zweitliga-Aufsteiger Aue im ersten Durchgang schwer und fand selten eine Lücke in der dichten 11-Mann Abwehr der Thüringer. Alleine Wemmer (14. und 25.) hatte zwei Riesenchancen die er nicht nutzte und Glasner, der den Elfer rausholte, versemmelte gar in der 45. Minute freistehend.


In der zweiten Halbzeit fielen die Tore dann aber erwartungsgemäß wie reife Früchte und Ronneburgs Keeper Norman Schote flogen die Bälle nur so um die Ohren. Auf der Gegenseite war Torwart Michael Arnold nahezu beschäftigungslos. Trainer Rico Schmitt brachte alle restlichen Spieler, wie schon in Zschorlau.

Am kommenden Samstag (3. Juli) gastiert der FC Erzgebirge Aue beim FC 1910 Lößnitz aus der Bezirksliga Chemnitz. Anstoß im "Stadion an der Talstrasse" ist um 14 Uhr.(Burg)

Aue 1. Halbzeit: Flauder - Birk, Kos, Klingbeil, Müller - Schröder, Hensel - Ramaj, Wemmer, Curri - Glasner

Aue 2. Halbzeit: Arnold - Birk (68.Ramaj), le Beau, Lachheb, Müller (68. Glasner) - Kempe, Hochscheidt, Ristovski, Hiemer - Sonntag, Kern

Schiedsrichter: Tim Plötner (Greiz)

Zuschauer: 507 (Stadion am Westhang | Ronneburg)

Tore: 0-1 Curri (13. | Foulelfmeter), 0-2 Birk (56.-Freistoß aus rund 30 Meter), 0-3 Müller (63.-Einzelleistung und anschl. 16m Schuss), 0-4 Kern (65.-aus Nahdistanz), 0-5 Hiemer (68.-per Kopf nach Kempe Flanke), 0-6 Lachheb (70.-per Kopf), 0-7 Kern (74.-im 2. Versuch per Kopf nach Pfostenschuss Hiemer), 0-8 Glasner (78.-aus Nahdistanz), 0-9 Kern (84.-per Kopf)


Gruppenfoto vor dem Anstoß. Foto. Burg



Stadion am Westhang in Ronneburg. Foto: Burg



Torszene aus der 1. Halbzeit. Foto: Burg



Blick über den Platz. Foto. Burg
Geschrieben von Burg am 27.06.2010, 19:37   (689x gelesen)