Allgemeine News

Aue gewinnt letztes Testspiel mit 1-0

Erzgebirge Aue hat am Freitag-Abend in Lößnitz vor 550 Zuschaurn gegen Al Arabi Sports Club aus Doha/Katar mit 1:0 (1-0) gewonnen. Das Tor erzielte Enrico Kern bereits nach 4 Spielminuten per Kopf. Vier Minuten später traf René Klingbeil nur die Latte. Nicht zum Einsatz kam Probespieler Patrick Milchraum (26 Jahre, zuletzt Alemannia Aachen) der lt. Aues Trainer Rico Schmitt wieder abreisen musste, wegen zwei weiterer guten Angebote aus der 2. Bundesliga.


Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge (jeweils 0-1) gegen den Halleschen FC und den VFC Plauen zeigten sich die Auer diesmal spielsicherer und spritziger. Allerdings stellten die Gäste bei zunehmender Dunkelheit nicht den erhofften Härtetest dar. Sie wirkten technisch versiert, körperlich aber konnten sie kaum gegenhalten. Das Spiel musste aufgrund der starken Regenfälle kurzfristig ins Lößnitzer Stadion verlegt werden. Weil die Gäste bei der Anreise lange im Stau standen begann die für 18.15 Uhr geplante Partie erst mit rund 85 minütiger! Verspätung. Wegen dem anhaltenden Dauerregen und einbrechender Dunkelheit hatte der Schiedsrichter nach 80 Minuten ein Einsehen und pfiff die Partie ab.

Unterdessen testet FCE-Trainer Rico Schmitt weiter Verstärkungen für seinen Kader. Wie der Verein am Freitag mitteilte, weilt neben Patrick Milchraum und Kristjan Kulcar nun auch der Brasilianer Levi de Deus Santos ein weiterer Mittelfeldakteur zum Probetraining im Lößnitztal. Der 25-Jährige ist der jüngste von insgesamt sechs Brüdern des Dortmunders Bundesligaprofis Dede. Der ehemalige U-18 Nationalspieler besitzt eine Gastspielerlaubnis und war beim brasilianischen Erstligisten FC Internacional Porto Alegre unter Vertrag. Er wäre ablösefrei.

Die Saison 2010/11 beginnt für den Zweitliga-Aufsteiger mit der Erstrunden-Partie im DFB-Pokal gegen den Erstligisten Borussia Mönchengladbach am Sonnabend in einer Woche. Anstoß im Erzgebirgsstadion ist um 19.30 Uhr. (Burg)

Alle Testspiele FC Erzgebirge Aue in der Sommerpause auf einem Blick:
21.6 - ESV Zschorlau 15-1
25.6.- FSV Ronneburg 9-0
29.6.- SpVgg Neundorf 9-1
01.7.- BSC Motor Rochlitz 7-0
03.7.- FC 19010 Lößnitz 6-1 (2x40 Minuten)
08.7.- SpVgg Bayern Hof 4-2
10.7.- VfB Auerbach 2-0 (Blitzturnier in Auerbach/Vgt.
- Hallescher FC 0-1 je Spiel 1x45 Minten)
23.7.- FC Schalke 04 1-3
27.7.- FC Einheit Rudolstadt 6-0
30.7.- Hallescher FC 0-1
03.8.- VFC Plauen 0-1
06.8.- Al Arabi Sports Club (Katar) 1-0 (Abbruch nach 80 Minuten)
Geschrieben von Burg am 07.08.2010, 13:01   (1282x gelesen)