Allgemeine News

Testspiel Aue vs. Plauen 1-1 (1-1)

Aue und Plauen trennen sich im Testspiel Remis

In einem kurzfristig anberaumten Testspiel spielte der FC Erzgebirge Aue am Freitagnachmittag gegen den Regionalligisten VFC Plauen 1:1 (1-1). Trainer Rico Schmitt brachte wie angekündigt Spieler der zweiten Reihe zum Einsatz.
Die Gäste gingen nach 12 Minuten durch den VFC-Kapitän Kai Zimmermann in Führung der ein Klasse-Anspiel eiskalt verwandelte. Auch Wemmer konnte ihn nicht mehr am Einschuss hindern. Aue brauchte lange um mal eine echte Torgelegenheit heraus zuspielen.


Streckenweise sah das Spiel der Veilchen zu lethargisch aus. Erst in der 36. Minute musste der VFC-Torwart den ersten Torschuss der Gastgeber parieren. Drei Minuten später zeigte der Schiedsrichter überraschend auf den Elfmeterpunkt, nachdem Hiemer zuvor beim Torschuss behindert wurde. Glasner (39.) verwandelte sicher zum 1-1 Ausgleich. Danach spielten die Veilchen etwas engagierter nach vorn ohne jedoch die Plauener ernsthaft in Verlegenheit zu bringen.
Nach dem Seitenwechsel sahen die ca. 180 Zuschauer im Auer Erzgebirgsstadion Anfangs einen FCE der nun gewillt war zielstrebiger nach vorn zu spielen. Glasner (50.) und Hiemer (58.) hatten gute bis sehr gute Chancen zur Auer Führung. Später versandete der A ngriffselan wieder und die Partie verflachte. Glasner hatte sechs Minuten vor dem Ende, nach schönem Anspiel von Hiemer, den Siegtreffer auf den Fuß, vergab aber kläglich. (Burg)

Aue: Flauder – Birk, Kos, le Beau (75. Grandner), Wemmer – Hiemer, Kern (71. Käßemodel), Kempe – Strauß (46. Sonntag), Glasner, Braham (46. Ristovski)
Geschrieben von Burg am 08.10.2010, 21:34   (659x gelesen)