Allgemeine News

Aue gewinnt Testspiel in Meuselwitz


Die blueship ARENA in Meuselwitz. Foto: Burg

Fußball-Zweitligist Erzgebirge Aue hat sein drittletztes Testspiel vor dem Start in die neue Saison bei Regionalligist ZFC Meuselwitz mit 4-0 (1-0) gewonnen.
Die Veilchen waren gegen Meuselwitz, das erst diese Woche mit dem Training wieder begonnen hatten, zumeist Tonangebend. Vor 1.343 Zuschauern erarbeitete sich der FCE gute Chancen im ersten Durchgang. Doch entweder klärte ZFC-Abwehrspieler Dominik Müller gegen Hochscheidt (13.) auf der Linie oder Ramaj (15.) scheiterte an Torwart Teichmann. Ein weiteres Mal half die Querlatte (32. - Freistoß Hochscheidt) den Zipsendorfer vor dem Rückstand. Erst ein Foul von D. Müller an Aues König im Strafraum nutze Hochscheidt (43.) per Foulelfmeter zur längst fälligen Führung für die Gäste.



Einaluf der beiden Mannschaften. Foto: Burg

Im Zweiten Durchgang blieb Aues Dominanz weiter bestehen. Meuselwitz war das fehlende Training anzusehen. Ihnen gelang nur noch sporadische Offensivaktionen. Zudem wechselte ZFC-Trainer Pinder komplett durch. Die beiden Neuzugänge Mike Könnecke (67. + 89.) und Guido Kocer (86.) konnten dies zu weiteren Toren nutzen. Cappek (64. + 88.) sowie König (76.) ließen noch gute Chancen ungenutzt. Der Sieg ging auch in dieser Höhe in Ordnung. FCE-Stürmer Enrico Kern war nicht mit im Aufgebot beim Spiel in Meuselwitz. Der 32-jährige laboriert an einer Nasennebenhöhlen-Entzündung.

Nach Abschluss des Morgen in Bad Blankenburg (Thüringen) beginnenden Trainingslagers bestreitet der FC Erzgebirge am Mittwoch (06.07.) sein vorletztes Testspiel beim Regionalligisten VFC Plauen. Spielbeginn im Vogtlandstadion Plauen ist um 18:00 Uhr.
(Burg)

Aue – 1. Halbzeit: Männel – Müller, Klingbeil, Lachheb, Schlitte – Schröder, Hensel – Hochscheidt, Strauß, Ramaj – König

Aue – 2. Halbzeit: Männel – Schlitte (73. König), Hensel (73. Hochscheidt), Klingbeil (73. Strauß), Le Beau – Schröder (73. Müller), Höffler – Curri, Kocer, Könnecke – Cappek

Schiedsrichter: Alexander Sather (Grimma)

Zuschauer: 1.343 (Meuselwitz|blueship ARENA)

Tore: 0-1 Hochscheidt (43.-Foulelfmeter), 0-2 Könnecke (67.), 0-3 Kocer (86.), 0-4 Könnecke (89.)


Die Auer Bank kurz vor dem Anstoß. Foto: Burg
Geschrieben von Burg am 01.07.2011, 21:46   (1429x gelesen)