Allgemeine News

Erzgebirge Aue gewinnt Benefizspiel in Lößnitz


Gruppenfoto beider Mannschaften vor dem Anpfiff. Foto: Burg

Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat am Dienstag- Abend ein Benefizspiel beim Bezirksligisten FC 1910 Lößnitz mit 4-1 (3-1) gewonnen. Die Tore markierten Halil Savran (2), Patrick Sonntag und Mike Könnecke. Den Ehrentreffer für die Gastgeber erzielte Ronny Schultze. Bester Mann beim FC Lößnitz Torwart Andy Weiß, der schon im Ersten Durchgang beste Chanchen von Aues Kevin Stephan (34., 37., 40.) zunichte machte.


Im zweiten Durchgang hielt er dann sogar einen Foulelfmeter von Halil Savran (54.) im grossen Stil. Aues Trainer Karsten Baumann spielte die komplette 2. Halbzeit in den Reihen seiner Schützlinge. Mit diesen Spiel unterstützte der FC Erzgebirge Aue die Lößnitzer Fußballer bei dem es im Februar diesen Jahres zu einem unverschuldeten Feuer im Vereinsheim kam. Die Auer Mannschaft verabschiedete sich nach dem Spiel in den wohlverdienten Sommer-Urlaub. Trainingsauftakt zur Saisonvorbereitung für die kommende neue Saison in der 2. Bundesliga ist am Dienstag, 5. Juni.
Der FC Erzgebirge Aue hat den ehemaligen österreichischen Nationalspieler Ronald Gercaliu verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, unterschrieb der 26 Jahre alte Abwehrspieler einen Vertrag bis Ende Juni 2014. Der gebürtige Albaner spielte zuletzt beim polnischen Erstligisten LKS Lodz.Gercaliu kann sowohl auf der Linksverteidigerposition als auch in der Innenverteidigung auflaufen. Für Österreich bestritt der 1,81 Meter große Fußballer 14 Länderspiele. (Burg)

Stadion an der Talstrasse in Lößnitz. Foto: Burg

Aue (1.Halbzeit): Flauder – Schlitte, Klingbeil, Rau, Sonntag – Curri, Kempe, Hensel, Hochscheidt – Savran, Stephan

Aue (2. Halbzeit): Arnold – Le Beau, Paulus, Lachheb, Rau – Curri, Höfler, Baumann, Könnecke – Savran, König

Schiedsrichter: Toni Wirth

Zuschauer: 550 (Stadion Talstrasse, Lößnitz)

Tore: 0-1 Savran (4.), 0-2 Sonntag (11.), 0-3 Savran (35.), 1-3 Schultze (40.), 1-4 Könnecke (58.)

Besond. Vorkom.: Weiß (Lößnitz) hält Foulelfmeter von Savran (54.)


Spielte mit der Rückennummer 10 die gesamte zweite Halbzeit, Aues Trainer Karsten Baumann. Foto: Burg
Geschrieben von Burg am 08.05.2012, 20:50   (1173x gelesen)