Allgemeine News

Aue verpflichtet neuen Defensivspieler

Der FC Erzgebirge hat sich die Dienste von Kevin Pezzoni gesichert. Der 23-jährige Defensivspezialist (1,93 m, 91 kg) unterzeichnete bei den Veilchen am Freitag-Nachmittag einen Vertrag bis Sommer 2014.
Pezzoni kann 99 Pflichtspiele (80x 1.Liga|10x 2.Liga und 9x im DFB Pokal) für den 1. FC Köln aufweisen. Bis August dieses Jahres stand er beim FC unter Vertrag, löste diesen aber im beiderseitigen Einvernehmen auf.

FCE-Vizepräsident Jens Stopp (l.) überreichte zusammen mit Sportdirektor Steffen Heidrich und FCE-Vorstand Joachim Engelmann (r.) dem Neuzugang Kevin Pezzoni das Veilchen-Trikot mit der Rückennummer 31. Foto: FCE

Sein letztes Punktspiel für den FC bestritt er am 3. Spieltag gegen Aue am 27. August, das die Veilchen mit 2-0 gewannen. Schon nach nach 34 Spielminuten wurde er ausgewechselt. Nach der Niederlage wurde Pezzoni von Anhängern des Kölner Vereins bedroht und löste daraufhin seinen Vertrag auf. Schon im Februar 2012 war ihm auf einer Karnevalsfeier von einem verkleideten Unbekannten unvermittelt ins Gesicht geschlagen und dabei die Nase gebrochen worden. In der Folge bestritt er die Spiele im Frühjahr 2012 in der 1. Liga mit einer speziell angefertigten Gesichtsmaske.
Da Aues Innenverteidiger Tobias Nickenig für die zwei ersten Spiele (Köln/a und FSV Frankfurt/h) nach der Winterpause gesperrt ist und Thomas Paulus zuletzt oft mit Verletzungen zu kämpfen hat, sah der Verein Handlungsbedarf im Defensivbereich.


Pezzoni könnte bereits am 2. Februar 2013, dem ersten Spieltag nach der Winterpause, mit Aue auf seinen früheren Verein treffen. Mit Aue verbindet ihn aber noch mehr: Sein erstes Pflichtspieltor für den 1.FC Köln schoss er in Aue! Am 30. Spieltag der 2. Ligasaison 2007/08 im April 2008 wurde er in der 70. Minute für Mitreski eingewechselt und traf sieben Minuten später zur Kölner 2-3 Führung. Sykora rettete in der Nachspielzeit mit dem 3-3 ein Punkt für Aue, die aber drei Spieltage später dann endgültig den bitteren Weg in die 3. Liga nehmen mußten. (Burg)
Geschrieben von Burg am 22.12.2012, 18:56   (448x gelesen)