Allgemeine News

Erster Abgang: Jan Hochscheidt geht nach Braunschweig


Klassenerhalt: Jan Hochscheidt wird nach dem Sieg in Sandhausen von den Auer Fans auf Schultern getragen.
Die Spatzen pfiffen es schon von Dächern, nun ist es offiziell. Jan Hochscheidt verläßt den FC Erzgebirge Aue und spielt künftig in der 1. Bundesliga beim Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Jan unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2016, über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart, es dürften aber um die 400.000€ nach Aue fließen. Er ließ es in der abgelaufenen Saison so richtig krachen und brachte sich mit 10 Toren und 8 Torvorlagen ins Visier der Scouts. Durch sein letztes Tor für Aue, mit dem er den Klassenerhalt sicherte, hat er auf ewig einen Platz in der Chronik des Auer Fussballs sicher. Das Auer Fußballherz wird den Weggang zwar sehr schmerzen, jedoch ist der Schritt nachvollziehbar und wohl jeder wird ihm für die Zunkunft alles Gute wünschen und seinen Werdegang weiter verfolgen. Jan kickte in den fünf Jahren bei Aue 175 mal in Pflichtspielen für die 1. Mannschaft und erzielte dabei 28 Tore. Sein Debüt gab er 2008 im Heimspiel gegen Braunschweig (0:2) und war seitdem aus der Startformation nicht mehr wegzudenken. Alles Gute Jan!


Geschrieben von Leif am 02.06.2013, 15:29   (431x gelesen)