Allgemeine News

Fanstammtisch in der Türkei


Fanstammtisch im Mannschaftshotel Titanic am Sonntag Abend. Foto: Burg

Am Sonntag Abend fand im Auer Mannschaftshotel TITANIC der traditionelle Trainingslager Fan-Stammtisch statt. Den fast 80 anwesenden Fans und Sponsoren stellten sich die Spieler Frank Löning, Rene Klingbeil und Guido Kocer den Fragen. Vom Verein waren zugegen: Pressesprecher Peter Höhne, Vorstandsmitglied Joachim Engelmann, Präsident Lothar Lässig, Vizepräsident und sportlicher Leiter Jens Stopp, Trainer Falko Götz und sein Co-Trainer Rastislav Hodul, U23 Trainer Robin Lenk sowie Torwarttrainer Russi Petkov.
Präsident Lässig brachte zum Anfang der Veranstaltung seine Freude zum Ausdruck, das so viele Fans die Mannschaft hier begleitet haben. "Das zeigt doch deutlich die Treue zum Verein, denn ohne Fans geht es nicht", hebte er hervor. Dieses Jahr waren bis zu 75 Fans der Mannschaft ins rund 2.750 Km entfernte Lara gefolgt. Das ist in der Wintercamp-History der Auer neuer Rekord.


Aues Trainer Falko Götz zeigte sich zufrieden mit den bisherigen Verlauf des Trainingslagers, trotz der Wetterkapriolen die seit Samstag hier herschen. "Trotz alledem werden wir hier noch ab Morgen 3 Trainingseinheiten plus das Testspiel gegen Krakow durchziehen". Götz lobte im weiteren Verlauf seiner Ausführungen u.a. die bemerkenswerten positiven Emotionen seitens der Auer Fans zu den Heim- und Auswärtsspielen.

Fast 80 Fans und Sponsoren waren anwesend. Foto: Burg


Extra Applaus bekam dann noch einmal Aue-Fan Hook zu seiner abenteuerlichen Reise mit dem PKW bis hier her nach Lara in 3 Tagen. Er wurde nach vorne gebeten und schilderte die Beweggründe seines Anliegen. Fans mit Handicap haben es speziell bei Auswärtsspielen nicht so einfach ihre Mannschaft zu unterstützen. Deshalb möchte er pro gefahrenen Kilometer je 1 Euro sammeln um diesen Fans eine Fahrt zum letzten Spiel bei St. Pauli im Mai 2014 zu ermöglichen. Präsident Lässig machte in diesen Zusammenhang den Vorschlag ein Spendenkonto über den Verein einzurichten, damit jeder der möchte diese Sache finanziell unterstützen kann.

Zum Testspiel gegen Ingolstadt, nach Rückkehr der Mannschaft aus dem Trainingslager, wurde informiert, das die Entscheidung über den Austragungsort wegen der unklaren Wetterlage so lange offen gelassen wurde. Nach Lage der Dinge findet das Spiel, nach Absprache mit Gegner Ingolstadt und auch wegen einer Rasenheizung, nun im Auer Stadion statt. Der Termin 1. Februar bleibt bestehen. Anstoß ist um 13 Uhr. (Burg)


Die Gruppe der KKN reiste vor dem Stammtisch, am Sonntagfrüh in die Heimat zurück. Sie waren seit Sonntag, 19. Januar hier vor Ort. Foto Burg (Samstag Nachmittag im Eingangsbereich des Miracle Hotels)
Geschrieben von Burg am 26.01.2014, 22:50   (496x gelesen)