Allgemeine News

Ab- und Zugänge beim FCE

Die Abwehrspieler Kevin Schlitte (96 Pflichtspiele für den Verein in der 1. Mannschaft/3 Tore), Tobias Nickenig (37/2 Tore) und Dominic Rau (26/1) verlassen den Fußball-

Handshake nach der Vertragsunterzeichnung zwischen Falko Götz und Philipp Hauck, Enkelsohn von Spielerlegende Holger Erler. Foto: FC Erzgebirge
Zweitligisten Erzgebirge Aue. Die auslaufenden Verträge wurden mit den Profis nicht verlängert. Das teilte der Verein mit. "Wir möchten allen drei Spielern für ihr Engagement bei uns in Aue danken", hieß es in der Mitteilung. Schlitte und Rau, der zum Drittligisten Hallescher FC wechselt, standen am Sonntag in der Auer Mannschaft, die sich am letzten Spieltag auf St. Pauli beim 2-2 nochmal ins Zeug gelegt und damit für einen ordentlichen Saisonabschluss gesorgt hatte.
Am Dienstag gab der Verein bekannt, das die Veilchen Mittelfeldspieler Philipp Hauck mit einem Vertrag bis Ende Juni 2016 ausgestatet haben. Der 21-Jährige spielte bisher in Aues Oberligateam. Im letzten Heimspiel der zu Ende gegangenen Saison gegen Aufsteiger SC Paderborn, gab Hauck sein Debüt in der Profimannschaft. „Philip ist jung und talentiert. Er hat sich durch Können und Fleiß den Schritt von der U23 in die Profimannschaft verdient", sagte Erzgebirge-Trainer Falko Götz. (Burg/FP)


Geschrieben von Burg am 13.05.2014, 19:21   (482x gelesen)