Allgemeine News

0:1 Niederlage gegen den VfB Stuttgart

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat am Abend das Spiel anlässlich der offiziellen Saisoneröffnung gegen den VfB Stuttgart mit 0:1 verloren. Der entscheidende Treffer in dieser Partie fiel bereits in der 19. Spielminute. Stuttgarts Alexandru Maxim verwandelte da einen Freistoß aus rund 18 Metern direkt. Zuvor hatten die Veilchen selbst die Chance in Führung zu gehen, allerdings wurde Rico Benatelli noch daran gehindert. Beide Teams hatten vor 5.350 Zuschauern weitere Möglichkeiten, die jedoch auf beiden Seiten ungenutzt blieben.
Aue: Männel – Schulz (72. Klingbeil), Gonzalez (46. Paulus), Vucur, Miatke (72. Luksik) – Müller (46. Könnecke), Fink (60. Schröder), Benatelli (60. Diring), Kortzorg (83. Dartsch) – Okoronkwo (72. Hannes Anier), Löning (46. Novikovas)
Tore: 0-1 Maxim (19.)
Zuschauer: 5.350 im Erzgebirgsstadion
[MDR TV-Bericht]


Geschrieben von Leif am 23.07.2014, 21:30   (333x gelesen)