Allgemeine News

Letzter Test gegen VfB Chemnitz siegreich

Neuzugang Andrzej Juskowiak weilte bei einer ärztlichen Untersuchung, war deshalb heute nicht in der Mannschaftsaufstellung. Gerd Schädlich schickte bis auf Jendrossek (für ihn spielte Barten) die Startelf vom letzten Bundesliga-Kick in Unterhaching auf dem Platz. Auf dem schwer bespielbaren Schneeboden erzielten Rehm (8.), Heidrich (25.) die Tore zur 2:0 Pausenführung. Toppmöller (75.) besorgte dann Mitte der zweiten Halbzeit das 3:0 und besiegelte den Erfolg gegen den Landesligisten an der Beyerstraße in Chemnitz.


Geschrieben von Leif am 27.01.2004, 21:21   (726x gelesen)