Aktuelle News

Entkernung der Haupttribüne


Die Entkernung der Haupttribüne läuft auf Hochtouren. Foto: Burg (2.6.2016)
Die Dritte Woche nach dem letzten Heimspiel gegen Münster im Auer Stadion. Jetzt geht es sichtbar ans Eingemachte der Haupttribüne. Die Entkernung läuft auf Hochtouren. Entglasung des oberen Fensterbandes, Leerräumen der Räume in den Katakomben und des VIP-Anbaus. Diese wurde vor 23 Jahren im Derby gegen Zwickau eröffnet. Entfernung der restlichen wenigen übriggebliebenen Sitzschalen und Sitzbänke. Verschrottung der Trennzäune und Tore zum Stadioninnraum. Der alte Plexiglas Spielertunnel verläßt still und leise am 2. Juni 2016 gegen 17.45 das Stadion.

Wie das Landratsamt informiert sind die Schlosser- und Metallbauarbeiten für die neuen Wellenbrecher der Westtribüne an die Firma Burkersdorfer Metall- und Stahlbau GmbH aus Frauenstein vergeben worden. Für den Zaun zum Innenraum und die Wellenbrecher fand eine Bemusterung zur gewünschten Ausführung statt. Nunmehr befinden sich die genannten Bauteile in der Produktion und sollen dann bereits parallel zu den Dacharbeiten montiert werden. Aus arbeitsschutztechnischen Gründen geht dies allerdings nur in Bereichen, wo nicht am Dach gearbeitet wird. (Burg)

Was bisher geschah - Tagebuch vom Stadionumbau. Monate November 2015 bis Mai 2016
Geschrieben von Burg am 03.06.2016, 23:00   (734x gelesen)