Allgemeine News

Pressekonferenz vom Mittwoch, 25.02.2004

Aue/Um 13.05 Uhr eröffnete heute der Medienvertreter des FCE, Olaf Fischer, die Pressekonferenz anläßlich dem schwerem Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg. Anwesend waren 7 Vertreter von Presse & Funk sowie Trainer Gerd Schädlich. Präsident Uwe Leonhardt und Schatzmeister Bertram Höfer waren ebenfalls zugegen und unterbrachen extra für diese Pressekonferenz die obligatorische Vorstandssitzung. Der Trainer wollte auf das letzte Spiel nicht mehr so groß eingehen. Stattdessen geht der Blick nach vorne: „Wir wissen ja selber, das wir eine Leistung, die man so nicht akzeptieren kann wie gegen Aachen, nicht noch einmal anbieten kann. Die Chance sich gegen den 1. FC Nürnberg zu rehabilitieren, obwohl die Konstellation recht eindeutig ist, ist da.


Man sieht ja Woche für Woche was in der 2. Bundesliga alles möglich ist“, diktierte der Auer Trainer den anwesenden Pressevertretern in die Notizblöcke. Danach wurde die derzeitige Personalsituation beim FC Erzgebirge Aue rege diskutiert. Fakt ist, das René Krasselt (Grippe) und Gregor Berger (meldete sich Samstag-Abend vor dem Aachen Spiel Krank) nicht zur Verfügung stehen. Aufgrund der zuletzt hohen Fehlerquote im Mittelfeld ließ Gerd Schädlich durchblicken, das Tzvetomir Tchipev und auch Rüdiger Rehm in Nürnberg sicherlich ihre Chancen bekommen werden. Weil die Nürnberger mit einen 3-Man Sturm auflaufen werden, wird der FCE hinten mit einer 4er Abwehrkette agieren. Hauptaugenmerk legt der Trainer auf einen zu erwartenden möglichen Dauerdruck der Hausherren. Leicht genervt war dem FCE-Coach die Diskussion seitens zweier bekannter Boulevardblätter um die Nichtberücksichtigung von Rüdiger Rehm in den letzten drei Spielen anzusehen.
Präsident Uwe Leonhardt äußerte sich kurz zur derzeitigen Situation: „Wir müssen jetzt aufgrund der momentanen Tabellensitiation mit mindestens einen Punkt in Nürnberg antworten. Nochmal so ein „Ding“ wie gegen Aachen, können wir uns einfach vor unserer Kundschaft nicht mehr leisten“.
Geschrieben von Burg am 25.02.2004, 17:54   (682x gelesen)