Allgemeine News

Trauer um Mirco Egert

Mirco Egert ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Autounfall im Erzgebirge tödlich verunglückt. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Wagen in einer Kurve nahe Eibenstock ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
Der 21-jährige gebürtige Erlabrunner spielte von 1996 bis 2004 beim FC Erzgebirge Aue. Im Sommer holte ihn Lutz Lindemann zum Halleschen FC, wo er sofort die Nummer 1 zwischen den Pfosten wurde.
mz-web.de | mdr.de


Geschrieben von Leif am 12.09.2004, 22:50   (1096x gelesen)