Allgemeine News

Macht mit bei der Aktion der Freien Presse

"Damit der verletzte Publikumsliebling Skerdilaid Curri spürt, dass seine Fans an ihn denken, ruft die Tageszeitung Freie Presse dazu auf, Genesungswünsche auf Karten oder Briefe zu schreiben, zu malen oder zu kleben. Das Ganze einfach an die "Freie Presse" 08280 Aue, Schwarzenberger Straße 3, oder 08340 Schwarzenberg, Erlaer Straße 2, schicken oder persönlich dort abgeben. Die Heimatzeitung sorgt dann mit dem Helios-Klinikum dafür, dass der kleine Dribbelkönig die guten Wünsche erhält."
So nachzulesen auf der offizellen Hompage des FCE´s. Desweiteren bittet das Helios Klinikum Aue von Besuchen abzusehen da sich Skerdi immer noch auf der Intensivstation befindet.


Geschrieben von auefaneibenstock am 02.11.2004, 17:19   (379x gelesen)