Allgemeine News

Spieler nach Hause geschickt, Verletzte beim FCE

Sebastian Kaul von Waldhof Mannheim spielte gestern beim FCE vor, durfte aber gleich wieder den Heimweg antreten. Heute schaut sich Gerd Schädlich den Georgier Roini Oniani an. Der 28-jährige Linksfuß, bislang bei Lok Tiflis spielend, kann bereits auf die Erfahrung eines Länderspiels zurückgreifen. In den Reihen des FCE können derzeit mehrere Spieler nicht mit der Mannschaft trainieren.


Während Matthias Heidrich gerade wieder ins Training eingestiegen ist, fehlen Emmerich (Risswunde auf dem Spann), Tchipev (Muskelfaserriss), Jendrossek (Außenbandanriss im Sprunggelenk), Noveski (Knorpelschaden im Knie) und auch Kapitän Petr Grund, der sich eine kurze Auszeit gönnt, um aus muskulären Problemen keine Verletzung werden zu lassen. Der Trainer hofft unterdessen, dass kommende Woche alle Spieler das Training wieder aufnehmen können. ("FP") Am Abend testet Aue um 18:00 Uhr beim FV Dresden-Nord.
Geschrieben von Kay am 16.07.2003, 09:26   (1019x gelesen)