Allgemeine News

INFOS UND ANFAHRT ZUM AUSWÄRTSSPIEL IN OFFENBACH

Offenbach, 7. April 2006 – Stadion "Bieberer Berg" (Anstoß 19.00 Uhr)
Bieberer Berg in OffenbachOffenbach am Main, im Zentrum des rhein-mainischen Ballungsraumes gelegen, zeigt dem Besucher das Bild einer jungen und modernen Stadt. Mit seinen etwas mehr als 117.000 Einwohnern ist Offenbach nur eine „kleine Großstadt“ (seit 1954), überschaubar, mit vielen Grünflächen und am Main gelegen. Seine erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 977 zurück, als eine Frau Ruotlint dem Frankfurter Salvatorstift Güter in Offenbach schenkte. Damals schrieb es sich noch „Ovenbach“; der Name dürfte auf den Vornamen „Ovo“ zurückgehen.
In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts baute man das sogenannte „Isenburger Schloss“, das heute noch steht und die schönste Renaissance-Fassade nördlich der Alpen besitzen soll. Offenbach wurde mit dem Übergang an die Grafen von Isenburg Hauptsitz eines kleinen Territoriums und sollte es auch als Sitz der Verwaltung bis 1815 bleiben.
Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts blieb es ein kleiner beschaulicher Ort mit weit weniger als eintausend Einwohnern, die in sieben Gassen im Schatten des Schlosses wohnten


Die Fahrt nach Offenbach geht erst einmal über die A4 (Richtung Hermsdorfer Kreuz und Eisenach) bis zum Kirchheimer Dreieck. Dort abbiegen in Richtung Gießen/Frankfurt (A5) und gleich ganz links einordnen, denn parallel verläuft bis zum Hattenbacher Dreieck die A7. Über Reiskirchener Dreieck und Gambacher Kreuz auf der A5 Bleiben bis zum Bad Homburger Kreuz. Hier jetzt die A661 in Richtung Darmstadt/Offenbach nehmen und an der Ausfahrt Offenbach-Taunusring wieder runter. Auf der B43 über Taunusring, Odenwaldring und Spessartring immer in Richtung Mühlheim/Heusenstamm ca. 3 Km geradeaus. Auf Höhe der Aral-Tankstelle dann rechts abbiegen (müsste eigentlich ausgeschildert sein) in die Bieberer Strasse auf die B448 (Richtung Bieber/Obertshausen). Das Stadion erscheint dann linker Hand. Der Gästeparkplatz „Bierbrauer Weg“ befindet sich nach der Tankstelle links. Dann sind es nur noch wenige Minuten bis zum Stadion. Die Eintrittspreise betragen an der Tageskasse in Offenbach: Stehplatz/Vollzahler 8,50 € und ermäßigt 6,50 €. Die Kinderkarte (6-13 Jahre) kostet 4 €. Die komplette Stahlrohrtribüne mit seinen 8.000 Stehplätzen (Hintertorseite nicht überdacht, Grosse Anzeigetafel) ist dem Gästen vorbehalten. Auf der Haupttribüne (Block A) gibt es für ca. 400 Gästefans auch überdachte Sitzplätze. 22 € für Vollzahler. Rentner zahlen 14 €. Hier gibt es aber keine anderen Ermäßigungen.
Ermäßigungen auf den Stehplätzen erhalten bei Kickers Offenbach: Rentner, Jugendliche, AZUBIS, Schüler, Studenten und Arbeitslose.

Der Vorverkauf beginnt am Montag, 27. März 2006 in den beiden Fanshops in Aue (Auerhammerstrasse 4) und in Schwarzenberg (Markt 15).

Erlaubt sein sollen im Gästebereich, Zaunfahnen, Trommeln, Schwenkfahnen mit Fahnenpass. Die Stocklänge für normale Fahnen beträgt lt. Stadionordnung 1 Meter. Die Ordner wären aber kulant und drücken auch schon mal bei Kinder ein Auge zu sollte dies überschritten werden. Angaben ohne Gewähr!
Entfernung Aue – Offenbach ca. 405 Km.
Geschrieben von Jacky am 30.03.2006, 10:33   (807x gelesen)