Allgemeine News

Trehkopf verletzt / 13.000 Jena-Tickets verkauft

FCE-Teamarzt Dr. Sven Hartmann diagnostizierte bei René Trehkopf heute eine Adduktorenzerrung. Diese hatte er sich gestern im Abschlusstraining vor dem Spiel in Köln zugezogen.
Unterdessen wirkt sich der Auswärtssieg des FC Erzgebirge am Mittwoch in Köln auch positiv auf den Vorverkauf für das Ostderby gegen Jena aus. So wurden seit gestern Abend reichlich 1000 Tickets verkauft. Für das Spiel am Sonntag sind damit knapp 13.000 Karten abgesetzt worden. Ticketchef Marko Hoffmann: "Ich gehe davon aus, dass wir am Sonntag ein volles Haus haben. Nach jetzigem Stand werden Restkarten an der Tageskasse noch zu haben sein."


Geschrieben von Leif am 09.11.2006, 17:58   (606x gelesen)