Allgemeine News

Mit Rumpftruppe nach Fürth / Siradze erzielt Länderspieltor

David SiradzeChefcoach Gerd Schädlich muß am Sonntag im Punktspiel bei Greuther Fürth auf insgesamt sieben Akteure verzichten. Uwe Ehlers und Norman Loose sind gesperrt. Tomas Klinka fällt wegen einer Bänderdehnung aus. Außerdem fraglich ist der Einsatz von Andrzej Juskowiak, der einen grippalen Infekt auskuriert. Und es fehlen die seit längerer Zeit verletzten Spieler Jörg Emmerich (nach Bänderriss wieder im Lauftraining), Miso Brecko (Haarriss im Wadenbein) sowie Christian Lenze (Muskelfaserriss). Somit dürfte David Siradze, der gestern bei seinem vierten Länderspiel für Georgien gegen die Türkei den Siegtreffer per Kopf erzielte, wieder in der Startelf zu finden sein.


Geschrieben von Leif am 08.02.2007, 20:40   (503x gelesen)