Allgemeine News

Leonhardt streicht Weihnachtsfeier

Nach der 1:2 Niederlage des FC Erzgebirge Aue am Freitagabend in Jena haben Vorstand, sportliche Leitung und Geschäftsführung kurzfristig Entscheidungen getroffen, welche Präsident Uwe Leonhardt der Mannschaft heute mitteilte. "Nach der Niederlage von Jena sind wir maßlos enttäuscht und sehr besorgt. Mit diesem Auftritt wurde die Ehre unseres Traditionsvereins beschmutzt", stellte Uwe Leonhardt zu Beginn seiner Rede vor der Mannschaft klar. Als eine der Maßnahmen, um sportlich wieder in die Erfolgsspur zu kommen, wurden für die kommenden zwei Wochen sämtliche öffentliche Auftritte und Veranstaltungen gestrichen. Uwe Leonhardt: "Dazu gehört auch die für den 8. Dezember geplante Weihnachtsfeier. Ich bitte und appelliere an alle Beteiligten, Verständnis für diese Entscheidung zu haben."


Geschrieben von Leif am 01.12.2007, 14:51   (1180x gelesen )   

Allgemeine News

schreibt am 03.12.2007, 18:38:
was mich ja am meisten ankotzt, das der sykora (der in die kreisklasse gehört)gleich nach dem spiel einen trikottausch mit seinen ex-kollegen gemacht hat!!!! eine schande. lächerlich auch, damit das gästebuch auf der fce-homepage zugemacht wurde, die spieler sollen ruhigmal lesen was man über sie so denkt!!!!! die ehre ist beschutzt!!!!! nur 6 punkte können das ein wenig wider ausgleichen!!! was aber mit 100% wieder in die hose geht!!!!

Allgemeine News

Sigg schreibt am 03.12.2007, 17:00:
Jetzt schreib ich im Eifer des Gefechts auch noch "seit" statt "seid"....

Allgemeine News

Sigg schreibt am 03.12.2007, 14:13:
L Ä C H E R L I C H, Uwe!
Ihr seit so lächerlich...

Nach dem Jena-Spiel werde ich noch sehr lang gebeutelt bleiben :-/
@ alle vor mir: Vollkommen richtig!

MfG
Sigg

Allgemeine News

schreibt am 02.12.2007, 14:03:
muss ich aber auch zustimmen. weniger geld, öffentliche stellungnahme und von jena hätten sie laufen müssen!!!! kann ja wohl nicht war sein.

Allgemeine News

tom astor schreibt am 02.12.2007, 12:22:
ach die armen armen spieler! @Oberförster : öffentliche stellungnahme wäre genau richtig !

Allgemeine News

Oberförster schreibt am 02.12.2007, 11:32:
Gehälter streichen wäre die bessere Lösung gewesen. Und ne öffentliche Stellungnahme von den Spielern.

Allgemeine News

ore mountain schreibt am 02.12.2007, 10:17:
-oh`welch harte Strafe!