FC Schweinfurt 05 – FC Rot-Weiß Erfurt 0:1

Da Aue bereits Freitagabend in WHV spielte, kam die Einladung der Erfurter vom alten Fanclub „Ostkurve“ gerade recht, um den Samstag doch noch mit Fußball zu verbringen. So ging es mit Annett und Fuchser 07:00 Uhr mit dem Auto nach Erfurt. Die folgenden 2½ stündige Zugfahrt nach Schweinfurt verlief recht lustig und auch sehr Alkoholreich.
In SW lief man sehr wahllos durch die Stadt, da keiner wusste wo das Stadion ist. Nach einigem Hin und Her erreichte man doch noch rechtszeitig das Ziel, wo man sich erst mal Tribünenkarten holte. Im Stadion waren 5300 Leute, darunter etwa 600 Erfurter. Das Spiel verlief relativ langweilig. Die einzigste Chance beider Teams, im gesamten Match, nutzte der Erfurter Fritz in der 68. Minute zum Siegtor.
Nach dem Spiel ging es noch mal kurz in die Stadionkneipe, zum begießen des Sieges. Gegen 18:00 Uhr trat man dann die Heimreise an. Nach der Ankunft in Erfurt, kam es zu einigen Tumulten der RWE-ler untereinander. Aber alles Kinderkram! 23:00 traf man zufrieden mit dem Tag aber etwas müde wieder in Aue ein.
In diesem Sinne grüße an alle die dabei waren. Danke an die „Ostkurvler“ für die Einladung – Euer .