Spielberichte
Sachsenpokal-Viertelfinale, 21.04.2010

0

:

3

Stadion der Jugend Kamenz, Mittwoch 21. April 2010
(Kick off 17.30 Uhr)



Aus der FCE-Stammformation waren Kapitän Tomasz Kos, René Klingbeil, Skerdilaid Curri und Eric Agyemang nicht dabei. Das Quartett wurde für die kommenden Aufgaben in der 3. Liga geschont. Dennoch sorgten die Gäste im Duell des Drittliga-Spitzenreiters beim Sachsenliga-Ersten schnell für klare Verhältnisse: Ramaj und Klotz trafen schon in der Anfangsphase. Ramaj schob nach Wemmer-Vorlage ein (5.), Klotz traf mit einem Schuss vom Strafraumeck (13.). Während bei Aue der Ball gut in den eigenen Reihen zirkulierte, stoppten sich die nervösen Kamenzer durch ungenaue Ballbehandlung oft selbst. Die erste Einheit-Chance gab es durch einen 25-Meter-Schuss von Kieback (25.). Mit Ramajs Tor zum 3:0, nach Klotz-Vorarbeit drückte er den Ball ein (39.), war die Partie praktisch entschieden. Nach der Pause spielte Kamenz ordentlich mit. Mehr als eine Chance für den Klub aus der Sachsenliga sprang dabei aber nicht heraus. Kieback zog die Kugel nach einem Solo knapp am langen Pfosten vorbei (55.). Aue ließ es ruhig auslaufen. Einheit-Trainer Thomas Hentschel meinte danach: "In der ersten Halbzeit waren wir zu passiv. Nach 13 Minute bekamen wir Angst, dass es noch höher wird. Die zweite Halbzeit war ganz okay." Sein Gegenüber Rico Schmitt sagte: "Das Weiterkommen reicht uns. Ich hatte etwas Bauchweh, weil wir in der Formation noch nie gespielt hatten." Im Halbfinale reist der FCE zum Oberligigisten FSV Zwickau. Der Spieltermin ist noch offen.


SV Einheit Kamenz: Stefan Schier - Stefan Richter, Andreas Zichner, Sebastian Hempel, Stefan Koark (46. Georg Balatka) - Maik Kühn, Pierre Nebes (66. Toni Rehm), Martin Golbs, Thomas Pannach - Sebastian Kieback, Stefano Krause (80. Benjamin Hoßmang); Trainer: Thomas Hentschel

FC Erzgebirge Aue: Stephan Flauder - Marco Stark, Dominic Rau, Pierre le Beau (68. Patrick Sonntag), Sven Schaffrath - Bashiru Gambo (58. Sascha Weirauch), Manuel Hiemer, Alban Ramaj - Nico Klotz (74. Marc Hensel), Sebastian Glasner, Jörn Wemmer; Trainer: Rico Schmitt

Tore: 0:1 Alban Ramaj (8.); 0:2 Nico Klotz (12.); 0:3 Alban Ramaj (40.)

Schiedsrichter: Christopher Gaunitz (Leipzig)

Zuschauer: 2.130 (davon ca. 120 Auer Schlachtenbummler|Quelle: Veranstalter Einheit Kamenz)

Landespokal Sachsen 2009/10 im Überblick