Allgemeine News

Sachsenpokalfinale in Chemnitz am 14.05.2010, 17 Uhr

Chemnitzer FC empfängt Zweitligaaufsteiger FC Erzgebirge Aue im Stadion an der Gellertstraße

Das Endspiel um den Sächsischen Landespokal zwischen dem Chemnitzer FC und dem FC Erzgebirge Aue wird am Freitag, 14.05.2010, im Chemnitzer "Stadion an der Gellertstraße" ausgetragen. Anstoß ist 17.00 Uhr.

Mehr Infos...


Nachdem die Polizei den ursprünglichen Termin (Sonntag, 16.05.2010) aufgrund von Sicherheitsbedenken kurzfristig ablehnen musste, einigte sich heute am Montag (10.Mai 2010) das Sächsische Innenministerium gemeinsam mit dem SFV und den beiden Fußballclubs auf diesen Freitag als Termin für das Endspiel.

Das Spiel wird von Schiedsrichter Lars Albert (Tannenbergsthal) geleitet. An den Seitenlinien assistieren ihm Jens Stahlmann und Ralf Schinköthe. Philipp Seidel ist Vierter Offizieller.

Im Halbfinale gewann der Chemnitzer FC gegen die SG Dynamo Dresden mit 2:1, während sich der FC Erzgebirge Aue gegen den FSV Zwickau erst in der Verlängerung ebenfalls mit 2:1 durchsetzen konnte.
Quelle: SFV-online.de

Der Weg ins Finale:
Chemnitzer FC
AR- vs. FC Eilenburg/a 3-0
AF- vs. Chemnitzer FC II/h 4-0
VF- vs. VfB Auerbach/Vgtl./a 3-0
HF- vs. Dynamo Dresden 2-1

FC Erzgebirge Aue
AR- vs. Dresden-Laubegast/a 8-0
AF- vs. 1.FC Lok Leipzig/a 1-0 n.V.
VF- vs. Einheit Kamenz/a 3-0
HF- vs. FSV Zwickau/a 2-1 n.V.

Alle Finals mit Auer Beteiligung

1990/91- SpVgg Zschopau–FC Wismut Aue/Amat. 4-1
1-0 Seefeldt (31.), 2-0 Henker (58.), 3-0 Frenzel (60.),
3-1 Wendler (63.), 4-1 Henker (79.)
(Zusch. 150, in Limbach-Oberfrohna)

1997/98- Chemnitzer FC-FC Erzgebirge Aue 1-1 n.V. (ES 4-3)
0-1 Skela (57.), 1-1 Schmidt (65.) | Elfmeterschiessen: Thielemann – gehalten, 1-0 Bittermann, 1-1 Vogel, 2-1 Wienhold, 2-2 Hasse, 3-2 Laudeley, 3-3 Reinold, 4-3 Jendrossek, Skela – gehalten
(7.300, in Chemnitz)

1998/99- VFC Plauen-FC Erzgebirge Aue 0-0 n.V. (ES 4-3)
Elfmeterschiessen: 0-1 Miftari, 1-1 Weiß, 1-2 Lakhmay,
2-2 Krasselt, Nowacki – verschossen, 3-2 Walther, Reinold - gehalten, Schmidt – gehalten, 3-3 Thielemann, 4-3 Starke
(7.657, in Plauen)

1999/00- FC Erzgebirge Aue–VfB Leipzig 2-2 n.V. (ES 5-3)
1-0 Heidler (9.), 1-1 Kurth (66.), 2-1 Kirsten (104.),
2-2 Richter (105.) | Elfmeterschiessen: 1-0 Isa, 1-1 Kipping,
2-1 Terjek, 2-2 Reich, 3-2 Vasicek, Werner – gehalten, 4-2 Zweigler, 4-3 Jülich, 5-3 Kirsten
(7.500, in Aue)

2000/01- FSV Zwickau-FC Erzgebirge Aue 1-3
1-0 Radojicic (10.), 1-1 Kirsten (11.), 1-2 Jasarevic (26.),
1-3 Grund (42.)
(6.691, in Zwickau)

2001/02- FSV Zwickau-FC Erzgebirge Aue 1-1 n.V. (ES 4-5)
1-0 Schmidt (74.), 1-1 Kunze (77.) | Elfmeterschiessen: 1-0 Krauß, 1-1 Hasse, 2-1 Schmidt, 2-2 Noveski, Shubitidze an den Pfosten, 2-3 Grund, 3-3 Köcher, 3-4 Kadow, 4-4 Kramer, 4-5 Jank
(7.519, in Zwickau)

2006/07- FC Erzgebirge/Amat.-Dynamo Dresden 0-2 (0-1)
0-1 David (29.), 0-2 David (56.)
(7.123, in Aue)

2009/10- Chemnitzer FC - FC Erzgebirge Aue ???
Geschrieben von Burg am 10.05.2010, 14:31   (2138x gelesen)