Aktuelle News

Trainingsauftakt beim FCE

Am Montag-Nachmittag 15.10 Uhr begannen bei Zweitligist FC Erzgebirge Aue die Vorbereitungen auf ihre nun schon 14. Zweitligasaison. Für die ca. 250 anwesenden Fans war es nur eine Einheit für die Zuschauer zum Kennenlernen, erklärte Aues

Aues Trainer Daniel Meyer (r.) mit den aktuellen Neuzugängen. Daferner, Sessa und Ciftci v.l.n.r. Foto: Burg
Trainer Daniel Meyer. Nach rund 50 Minuten war schon wieder alles vorbei. Das wesentliche kommt dann aber in den nächsten Tagen und Wochen. Ab Dienstag stehen Leistungstests in Chemnitz auf dem Programm, zu denen auch drei Testspieler erwartet werden. Nicht dabei waren die verletzten Dominik Wydra, Malcolm Cacutalua, Dennis Kempe und Jan Král. Calogero Rizzuto steigt erst am Dienstag wieder ein. Er hatte sich erst am gestrigen Sonntag entschieden, seinen Vertrag in Aue zu verlängern. Und noch eine Woche länger Urlaub hat Dimitrij Nazarov, der zu Pfingsten noch mit der Auswahl Aserbaidschans in der EM-Qualifikation ran musste.

Drei neue Gesichter waren bei den insgesamt 21 Spielern zu entdecken: die in der vergangenen Woche verpflichteten Nicolas Sessa (23 Jahre/VfR Aalen) und Hikmit Ciftci (21 Jahre/1. FC Köln) sowie Christoph Daferner. Der 21 Jahre alte und 1,87m große Mittelstürmer kommt für ein Jahr auf Leihbasis vom SC Freiburg, für den er in der Regionalliga Süd-West in der letzten Spielzeit bei 29 Einsätzen 14 Treffer erzielte. Er soll künftig die Rückennummer 33 tragen.
Neu war auch im Trainertaeam Co-Trainer André Meyer, mit 35 Jahren vier Jahre jünger als Cheftrainer und Bruder Daniel Meyer. Zum neuen Trainerstab gehört nun auch Marc Hensel, der aktuell die A-Jugend der Veilchen coacht. „Er hat die Wismut-DNA. So einen brauchen wir im Team“, freute sich FCE-Präsident Helge Leonhardt über diese Konstellation. Hensel spielte von 2008 bis 2013 für die Veilchen und stand in 173 Pflichtspeilen auf dem Platz. Daniel Haas arbeitet nun als Torwarttrainer, bleibt aber als Standby-Profi für den Fall der Fälle auch ein Teil der Mannschaft. Daneben wird er noch den Fitnessbereich mit unterstützen. Zudem wünscht sich Daniel Meyer einen Videoanalysten. Doch der war heute noch nicht dabei. (Burg)
Geschrieben von Burg am 17.06.2019, 20:21   (105x gelesen)