Allgemeine News

Zweiter Sieg beim zweiten Hallenauftritt

Auch in Bamberg gefielen die Auer mit ihrem Doppelpaßspiel unterm Dach. Die Vorrunde beendete man als Zweiter glücklich. Nach einer Niederlage gegen 1860 reichte ein Unentschieden gegen Erfurt, da die Rot-Weißen mit einem Tor mehr gegen die Sechzger verloren hatten. Im Halbfinale siegte man gegen den Nürnberger Club nach 4:0 Führung trotzdem souverän mit 4:2. Im zweiten Halbfinale setzte sich 1860-Dynamo durch. Im Finale gegen Sechzig stand es wieder recht schnell 4:0 für Aue. Die Münchner konnten vor der Pause nur noch zum 4:1 verkürzen. In der zweiten Halbzeit des Finales gab es keine Tore mehr, da Aue clever mit 2 Mann in der Defensive blockte und auf Konter spielte. Eine wirklich ansehnliche Vorstellung des FCE in Bamberg die mit dem Turniersieg und 2000 EURO für die Mannschaftskasse belohnt wurde.


Geschrieben von Leif am 04.01.2005, 22:53   (885x gelesen)