Allgemeine News

4400 verkaufte Dauerkarten

Am Abend endete der Vorverkauf der Dauerkarten für die neue Saison. Mit 4400 verkauften Abos steht ein neuer Rekord zu Buche. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Steigerung (Stand Juli 2004: 3490 Stück) um ca. 26 Prozent. 'Wir wollten dieses Jahr die 4000er Marke knacken. Das ist uns gelungen. Es zeigt die große Fußballeuphorie hier im Erzgebirge und weit darüber hinaus. Klar, die meisten Abos sind zwischen Aue, Plauen, Glauchau und Freiberg verkauft worden. Aber auch in Potsdam und Dinkelsbühl wohnen Aue-Fans, die eine Dauerkarte besitzen', so FCE-Marketinleiter Enrico Barth.


Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt dem Ticketservice in der FCE-Geschäftsstelle allerdings nicht. Quasi über Nacht wird umgeschaltet auf den Vorverkauf für den 1. Spieltag. Am 8. August treffen die 'Veilchen' im Montagspiel der 2. Bundesliga auf Alemannia Aachen.

'Wir rechen mit voller Hütte. Die Nachfrage ist seit Tagen enorm. Morgen früh ab 8.00 Uhr sind die Eintrittskarten in allen Vorverkaufsstellen zu haben. Wer sich das Anstellen ersparen will, kann ganz bequem online buchen. Auf unserer offiziellen Vereinshomepage www.fc-erzgebirge.de sind die Karten ab Donnerstag 8.00 Uhr zu haben', so Marko Hoffmann vom FCE-Ticketservice.

Quelle: FC Erzgebirge Aue
Geschrieben von Leif am 27.07.2005, 22:06   (1367x gelesen )