Allgemeine News

Schädlich weiter in ärztlicher Behandlung

Cheftrainer Gerd Schädlich muß weiter in der Privatklinik verbleiben. Bisher konnten die Ärzte noch keine genaue Diagnose stellen. Untersuchungen und Ergebnisse stehen noch aus. Die sportliche Leitung im Trainingslager haben Co-Trainer Holger Erler und Torwart-Trainer Jörg Weißflog übernommen.


Geschrieben von Leif am 11.01.2006, 16:25   (563x gelesen)