Allgemeine News

Spiel gegen Rostock ist gefährdet

Die Zweitligapartie FC Erzgebirge Aue gegen FC Hansa Rostock (Sonntag, 14.00 Uhr) ist nach jetzigem Stand gefährdet. Trotz der Unterstützung von Sponsoren und Fans hat sich die Situation nach dem Wintereinbruch bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht entscheidend verbessert, um das Spiel im Erzgebirgsstadion ordnungsgemäß austragen zu können. Die endgültige Entscheidung trifft eine Platzkommission am Samstagmittag.


Geschrieben von Leif am 26.01.2007, 13:16   (536x gelesen)